en So nah.
So gut.
Perspektivedank Analyse

Keine Binsenweisheit, sondern unsere Überzeugung: Wer Unternehmen berät, muss unternehmerisch denken. Und entsprechend praxis- und zielorientiert agieren. Unsere Unternehmensberater unterstützen und begleiten Sie dabei, Ihre Position im Markt zu festigen, Ihr Unternehmen zielorientiert auszurichten und die unternehmerische Zukunft nachhaltig erfolgreich zu gestalten.

Marktkenner statt Marktschreier.

Für Sie entwerfen wir Konzepte fürs Ganze, machen unternehmerische Perspektiven transparent, erstellen integrierte Planungsrechnungen und aussagefähige Reportings. Lassen Sie uns Überzeugungsarbeit leisten – mit fundierten Branchen- und Marktkenntnissen, strategischem Know-how, interdisziplinären Netzwerken sowie Kreativität, Empathie und Antizipation.

Vielfalt ist Trumpf: Damit aus Analysen Perspektiven werden, setzen wir auf unsere Winsulting® Dienstleistungsphilosophie. Unsere Kaufleute, Wirtschaftswissenschaftler, Steuerberater und Juristen haben auch unkonventionelle Ideen parat, loten Risiken aus, ermitteln Handlungsalternativen und weisen ­Ihnen neue Wege. Wohin dürfen wir Sie begleiten?

„Unternehmer kommt von
unternehmen – und von uns.“

 

Strategische Unternehmensberatung

Neben der Steuerberatung und der Wirtschaftsprüfung gewinnt die strategische betriebswirtschaftliche Beratung zunehmend an Bedeutung. Unsere Unternehmensberater halten betriebswirtschaftliche Lösungen im Bereich des Rechnungswesens für Sie bereit.


Strategische Unternehmensberatung à la Gehrke Econ – das leisten wir für Sie:

  • Beratung zur Gestaltung der Organisation des betrieblichen Rechnungswesens; u. a. die EDV-Organisation (Unterstützung bei der Auswahl, Einführung und Anwendung geeigneter Soft- und Hardware)
  • Entwicklung und Einführung interner Kontrollsysteme (IKS), Dokumentation von Organisationsabläufen in Handbüchern und deren Fortschreibung, Weiterentwicklung zum Risikomanagementsystem (§ 91 Abs. 2 AktG)
  • Entwicklung und Einführung von Kostenrechnungssystemen (Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung) sowie Kalkulationsverfahren auf Voll- und Teilkostenbasis (Deckungsbeitragsrechnung)
  • Entwicklung, Einführung und laufende Erstellung umfassender Controlling- und Informationssysteme zur Unternehmenssteuerung (Berichtswesen) sowohl für einzelne Unternehmen als auch für Unternehmensgruppen (inkl. unterjähriger Konsolidierung)
  • Beratung und Erstellung von Planungsrechnungen zur laufenden Unternehmensentwicklung sowie in Sonderfällen (z. B. Gründung, Übernahme)
  • Planungsrechnungen mit folgenden Teilbereichen:
  • GuV-Planungsrechnung (Planungshorizont 3-5 Jahre) inkl. Kontennachweistabelle
    Ermittlung von Investitions- und Finanzierungseckdaten
  • Ableitung von Planbilanzen
  • Ableitung von laufenden Liquiditätsplänen
  • Verprobung durch Kapitalflussrechnung
  • Ein Soll- / Ist-Vergleich kann über ein Controllingsystem erfolgen, die Planungsrechnungen können in alternativen Szenarien dargestellt werden
  • Entwicklung von Sanierungs- und Umstrukturierungskonzepten; Unterstützung bei deren Durchführung (Erstellen von Insolvenzplänen nach §§ 217 ff. InsO)

Unternehmenssteuerung

Grundlagen einer wert- und risikoorientierten Unternehmenssteuerung sind eine integrierte Planungsrechnung (GuV-, Finanz- und Bilanzplanung) sowie ein aussagefähiges Reporting bzw. Berichtswesen über den unterjährigen Geschäftsverlauf.

Unsere betriebswirtschaftliche Expertise und effiziente EDV-Software sind Basis für die Definition und das Erreichen Ihrer Renditeziele. Jederzeit verfügbare Informationen geben Aufschluss über Für und Wider des unternehmerischen Erfolges. Sie eröffnen frühzeitig Handlungsoptionen und Entscheidungen im operativen und strategischen Bereich, um Ihr Unternehmen in der Erfolgsspur zu halten.

Integrierte Planungsrechnung

Das traditionelle Rechnungswesen eines Unternehmens ist wenig gegenwartsorientiert. Vielmehr dokumentiert es vorwiegend die Vergangenheit. Eine zukunftsgerichtete Planung ist jedoch Voraussetzung, schon früh mit angemessenen Entscheidungen auf betriebliche Herausforderungen reagieren zu können.

Gern informieren wir Sie über das geschlossene Planungssystem à la Gehrke Econ, über den Aufbau einer integrierten Planungsrechnung – Erfolgs-, Finanz- und Bilanzplanung – , über die Elemente einer Planungsrechnung und dergleichen mehr. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Restrukturierung und Sanierung

Restrukturierung und Sanierung
Krisen mit aller Kraft meistern

Eine Unternehmenskrise kann viele Ursachen haben. Die ersten Warnzeichen rechtzeitig und richtig zu deuten, ist eine anspruchsvolle unternehmerische Aufgabe. Um auch morgen noch im Wettbewerb bestehen zu können, bedarf es treffsicherer Gegenmaßnahmen. Gehrke Econ unterstützt hierbei bereits in einem frühen Stadium die Geschäftsleitung.

Ursachenanalyse
Sofern aufgrund des Krisenfortschritts erforderlich, ist es in einem ersten Schritt das primäre Ziel, mittels Sofortmaßnahmen die kurzfristige Stabilisierung des Geschäftsbetriebs, insbesondere der Liquidität, zu erreichen. Nach Abwägung alternativer Sanierungsoptionen erfolgt die gemeinsame Ausarbeitung des priorisierten Sanierungsszenarios. Im Rahmen einer ganzheitlichen Bestandsanalyse bedarf es dabei einer vollständigen Identifikation der vorliegenden Krisenursachen. Die Analyseergebnisse bilden die Basis für die anschließende Erarbeitung des Restrukturierungskonzeptes. Im gesamten Prozess ist die aktive Einbindung des aktuellen Managements sowie wesentlicher Leistungsträger des Unternehmens ein zentraler Bestandteil zur Bewältigung der Krise.

Nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit
Restrukturierung und Sanierung bedeutet weitaus mehr, als Budgets zu kürzen und Ausgaben zu reduzieren. Vielmehr gilt es, über definierte ganzheitliche Leitbild-Maßnahmen Strategie, Strukturen und Prozesse sowie Finanzierungsbausteine mit dem Ziel der Wiedererlangung einer nachhaltigen Wettbewerbsfähigkeit anzupassen und somit die Rückkehr zu einer ökonomisch tragfähigen Unternehmensführung zu erreichen.

Umsetzungsbegleitung
Die besondere Situation macht ein schnelles und konsequentes Handeln im Rahmen der Maßnahmenumsetzung erforderlich, bei gleichzeitig notwendiger Empathie zu den beteiligten Personen, um die Motivation Aller aufrecht zu erhalten. Die neu geschaffenen Strukturen und Abläufe sind im Sinne einer Risikofrüherkennung nachhaltig zu verstetigen.

Ihr persönlicher Mehrwert
Das WINSULTING Team von Gehrke Econ schafft Klarheit und Verläßlichkeit in Krisensituationen und stellt durch das aktive Begleiten der Umsetzung und der Berichterstattung das Vertrauen in die Fortschritte der Sanierung wieder her.

Das WINSULTING Team unterstützt Sie frühzeitig, und begleitet Sie während des gesamten Prozesses

  • Schnellcheck Unternehmenssituation
  • Schwachstellenanalyse
  • Fortführungs-/ Fortbestehensprognosen
  • Kurzfristige Liquiditätsplanung
  • Prüfung Zahlungsfähigkeit (IDW S11)
  • Independent Business Review (IBR)
  • Restrukturierungskonzepte (IDW S6)
  • Umsetzungsbegleitung
  • Sanierungscontrolling

Restrukturierungs- und Sanierungsberatung durch Gehrke Econ schafft durch die unabhängige Begleitung eines situationserfahrenen Dritten Vertrauen auf Basis von Transparenz sowie Belastbarkeit im Sanierungsprozess und erhöht somit die Kooperationsbereitschaft aller Beteiligten.

Unternehmenstransaktionen

Gehrke Econ hat zahlreiche Unternehmenstransaktionen erfolgreich begleitet. Zu unserer Kernkompetenz zählt die Erstellung integrierter Planungsrechnungen zur anforderungsgerechten Unternehmenswertermittlung. Infolge des interdisziplinären Zusammenwirkens unserer Spezialisten sind wir auf betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Herausforderungen bestens vorbereitet.

Mit Unterstützung unseres Kooperationspartners Corporate Finance Hannover können wir Ihnen das gesamte M&A-Portfolio aus einer Hand anbieten. Im Fall etwa eines Unternehmenskaufs oder -verkaufs realisieren wir für Sie unter anderem die Due Diligence in Bezug auf rechtliche, vertragliche, steuerliche und finanzielle Fragestellungen. Bei Bedarf suchen wir den passenden Käufer und moderieren die Kaufverhandlungen.

Standortanalyse

Transparenz für Ihren Geschäftserfolg

Mit der Planung Ihres neuen Unternehmensstandorts legen Sie einen wichtigen Grundstein für Ihre unternehmerische Zukunft. Mit unseren Leistungen unterstützen wir Sie bei der Auswahl des richtigen Standortes für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung!

Hierbei unterstützen wir Sie gerne.

 

Hier mehr erfahren.

Ihr Ansprechpartner

Sven Dierking,
Sven Dierking
° Internationaler Betriebswirt ° Unternehmensberater ° Geschäftsführer ° Partner
Laufbahn
  • Studium an der International Business School, Lippstadt
  • Seit 2000 bei Gehrke Econ tätig
  • Seit 2013 geschäftsführender Gesellschafter
Schwerpunkte
  • Konzeption und Implementierung von Controllingsystemen, Kostenrechnung
  • Corporate Finance
  • Begleitung M&A Aktivitäten / Nachfolgeberatung
Klaus Fiefhaus,
Klaus Fiefhaus
° Diplom-Kaufmann ° Unternehmensberater ° Geschäftsführer
Laufbahn
  • Ausbildung zum Industriekaufmann und anschließendes Studium an der Universität Paderborn
  • Seit 2008 Geschäftsführer der Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
Schwerpunkte
  • Interne Rechnungslegung (Kostenrechnung / Controlling / Planungsrechnung)
  • Rechnungslegung in besonderen Fällen (Überschuldungsstatus / Ermittlung der Zahlungsunfähigkeit / Fortführungsprognosen)
  • Einrichtung externen Controllinglösungen mit Professional Planner
  • Programmierung von Datenbanklösungen mit Microsoft Access
Lars Krümmel,
Lars Krümmel
° Diplom-Kaufmann ° Unternehmensberater ° Geschäftsführer ° Partner
Laufbahn
  • Ausbildung zum Bankkaufmann sowie Studium der Betriebswirtschaftslehre (Universität Münster)
  • Zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsberater (IFUS-Institut)
  • 2002 – 2004 Prüfungsnahe Beratung bei PricewaterhouseCoopers
  • 2004 – 03.2019 Mittelstandsberatung bei der hahn,consultants gmbh
  • Seit 04.2019 Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
  • Seit 05.2020 geschäftsführender Gesellschafter der Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
Schwerpunkte
  • Konzepterstellung und Umsetzungsbegleitung in Restrukturierungs-/Sanierungsphasen
  • Wachstumsberatung sowie Nachfolgeregelung
  • Unternehmenssteuerung/Controlling
Oliver Vogt,
Oliver Vogt
° Diplom-Kaufmann ° Unternehmensberater ° Geschäftsführer ° Partner
Laufbahn
  • Ausbildung zum Industriekaufmann und anschließendes Studium in Augsburg
  • Tätigkeit bei Unilever
  • Seit 2002 geschäftsführender Gesellschafter
Schwerpunkte
  • Begleitung von Unternehmen im Rahmen ganzheitlicher Unternehmensanalysen – insbesondere im Bereich der Restrukturierung und Sanierung
  • Erarbeitung und Implementierung von unternehmensindividuellen Strategien
  • Coaching von Familienunternehmen im Rahmen der Nachfolgeplanung
  • Ganzheitliche Begleitung von Transaktionen für den Mittelstand
  • Aufbau und Implementierung von Planungsrechnungen sowie Controllinginstrumenten
  • Installation und Begleitung von Benchmarking Workshops
  • Coach bei der KfW-Bank im Bereich Turn Around Beratung

Die Verstärkung

Zenai<br/>Abraha,
Zenai
Abraha
° Betriebswirt (VWA) ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel
  • berufsbegleitendes Studium mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft
  • Tätigkeit als Finanzbuchhalter beider AutoBusinessGroup Hannover / Isernhagen
  • Seit 2009 bei Gehrke Econ
Schwerpunkte
  • Benchmarking für Nahrungsmittelbetriebe
  • Unternehmensanalyse
  • Begleitung von Fachforen für die Nahrungsmittelbranche
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Standortanalysen für die Nahrungsmittelbranche
Anna<br/>Bochenski,
Anna
Bochenski
° Bürokauffrau ° Teamassistentin
Christian<br/>Bork,
Christian
Bork
° Betriebswirt (VWA) ° Controller (IHK) ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Ausbildung zum Steuerfachangestellten
  • Weiterbildung zum Controller (IHK)
  • Berufsbegleitendes Studium mit Schwerpunkt Controlling
  • Seit 2000 bei Gehrke Econ
Schwerpunkte
  • Erstellung von integrierten Erfolg- und Finanzplanungen
  • Einführung und Umsetzung von Unternehmens-steuerungskonzepten
  • Erstellung und Umsetzung von Sanierungsprogrammen
  • Moderation von Benchmarkinggruppen
  • Mitglied in der Vereinigung der Backbranche
Ingo<br/>Breitenfeld,
Ingo
Breitenfeld
° Diplom-Kaufmann (FH) ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann und anschließendes Studium
  • Seit 2007 bei Gehrke Econ
Schwerpunkte
  • Integrierte Planungsrechnung für verschiedene Anwendungsfälle (Restrukturierung / Sanierung, Finanzierung, Unternehmenssteuerung)
  • Erstellung von unterjährigen Berichtswesen
Oliver<br/>Dietterle,
Oliver
Dietterle
° Bilanzbuchhalter (IHK) ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Ausbildung zum Steuerfachangestellten
  • Ausbildung zum Bilanzbuchhalter IHK
  • 1987- 2001 Tätigkeit Econ Treuhand Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • 2001 – 2015 Gründung und Aufbau Econ- IT-Service
  • Seit 2016 Tätigkeit Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
Schwerpunkte
  • Prozessberatung Reorganisation Rechnungswesen
  • Einrichtung digitaler Belegprozesse
  • Einrichtung und Schulung zu Rechnungslegungssystemen in Unternehmen
  • Reorganisation Abrechnungsprozesse im Personalwesen
  • Digitalisierungsprojekte QlikSense BI-System
Daniel<br/>Feldmann,
Daniel
Feldmann
° Betriebswirt (VWA) ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Ausbildung zum Steuerfachangestellten und anschließendeWeiterbildung zum Betriebswirt (VWA) im Rahmen eines Abendstudiums an der Leibniz Akademie Hannover
  • Seit 1999 bei Gehrke Econ tätig
Schwerpunkte
  • Erstellung von Standort- und Potenzialanalysen für Einzelhandelsstandorte
  • Erstellung von integrierten Planungsrechnungen
  • Erstellung von Businessplänen
  • Unterstützung bei der Erstellung und Umsetzung von Sanierungskonzepten
Marvin<br/>Homann,
Marvin
Homann
° Unternehmensberater ° Betriebswirt B.A.
Laufbahn
  • 2017 Berufsbegleitender Bachelor of Arts –BA, Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Diploma University of Applied Sciences, Hannover
  • Seit 02.2018 Unternehmensberater bei der Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
  • Zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsberater, IfUS – Institut, SRH Heidelberg
Schwerpunkte
  • Konzepterstellung und Umsetzungsbegleitung in Restrukturierungs-/ Sanierungsphasen
  • Integrierte Planungsrechnung
  • Unternehmenssteuerung/Controlling
Laura<br/>Hugers,
Laura
Hugers
° Kauffrau für Bürokommunikation ° Teamassistentin
Maximilian<br/>Irmer,
Maximilian
Irmer
° Werkstudent
Tom Robin<br/>Jost,
Tom Robin
Jost
° Dualer Student
Maximilian<br/>Kehr,
Maximilian
Kehr
° Master of Science Wirtschaftsingenieur ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei Schollglas GmbH
  • Masterstudium als Wirtschaftsingenieur mit Schwerpunkt Kraftfahrzeugtechnik und Produktionsmanagement
  • Seit 2020 bei Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
Schwerpunkte
  • Konzept und Umsetzungsbegleitung in Restrukturierungs-/ Sanierungsphasen
  • Umsetzung im leistungswirtschaftlichen Prozessmanagement
  • E-Commerce Management
  • Unternehmenssteuerung/ Controlling
Florian <br/>Kramer,
Florian
Kramer
° Master of Business Administration (MBA) ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • 2013 B.Sc. „Sport und Leistung“ an der Deutschen Sporthochschule Köln
  • Produktmanager & Geschäftsleiter Finanzen/Controlling in einem mittelständischen Unternehmen der Physiotherapie
  • 2018 Berufsbegleitender Master of Business Administration (MBA) „Mittelständische Unternehmensführung in Entrepreneurship“ an der Hochschule Hannover/FHDW
  • Seit 11.2019 Unternehmensberater bei der Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
Schwerpunkte
  • Integrierte Planungsrechnung
  • Unternehmenssteuerung/Controlling
  • Unternehmens- bzw. Praxisbewertung im Bereich der Physiotherapie
Marvin<br/>Metzig,
Marvin
Metzig
° Unternehmensberater
Andrea<br/>Möller,
Andrea
Möller
° Kauffrau für Bürokommunikation
Andreas<br/>Pohlan,
Andreas
Pohlan
° Diplom-Ökonom ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften in Hannover und Sao Paulo
  • Tätigkeit in Controlling & Finanzen in mittelständischem Konzern
  • Seit 2017 als Berater bei der Gehrke Econ Unternehmensberatungsgesellschaft mbH
Schwerpunkte
  • Standortanalysen für Einzelhandelsstandorte
  • Unternehmenssteuerung / Controlling
  • Benchmarking & Analysen
  • Integrierte Planungsrechnung
  • Unterstützung bei der Erstellung und Umsetzung von Sanierungskonzepten
Evelyn<br/>Schäfer,
Evelyn
Schäfer
° Werkstudentin der Unternehmensberatung
Florian<br/>Stichnoth,
Florian
Stichnoth
° Junior Unternehmensberater ° Bachelor of Arts (B.A.)
Laufbahn
  • Ausbildung zum Goldschmiedegesellen
  • Duales Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt mittelständische Wirtschaft
  • Tätigkeit als Assistent der Geschäftsführung bei der Goldschmiede Stichnoth GmbH & Co. KG
  • Seit 2019 bei Gehrke Econ
Schwerpunkte
  • Benchmarking für Nahrungsmittelbetriebe
  • Reporting und Unternehmensanalyse
  • Begleitung von Fachforen für die Nahrungsmittelbranche
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Digitale Transformation für mittelständische Unternehmen
Thomas<br/>Warntjes,
Thomas
Warntjes
° Diplom-Ökonom ° Certified Valuation Analyst (CVA) ° Unternehmensberater
Laufbahn
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften in Hannover und Madrid
  • Mehrjährige Tätigkeit in einer mittelständischen Beratungsgesellschaft in Hannover
  • Seit 2012 bei Gehrke Econ
Schwerpunkte
  • Unternehmensbewertung (Gutachterlich und Transaktionsorientiert)
  • Begleitung bei strukturierten M&A-Transaktionen
  • Financial Due Diligence
  • Erstellung von Businessplänen & Sanierungskonzepten
  • Erstellung von integrierten Planungsrechnungen